Bild für die ausgeklappte Sidebar
04791 9602-0

FÜR GASTRONOMEN / SELBSTSTÄNDIGE: Bargeldintensive Betriebe:

Betriebsprüfungen führen zu hohen Steuernachzahlungen

Bargeldintensive Betriebe: Betriebsprüfungen führen zu hohen Steuernachzahlungen


In 2018 wurden allein in Berlin 1.021 Gastronomiebetriebe geprüft. Die bislang ausgewerteten 689 Betriebsprüfungen führten dabei zu einem Mehrergebnis von rund 15,9 Mio. EUR.

Beachten Sie: Gerade im Gastronomiebereich (aber auch in allen Branchen mit hohen Bargeldverkehr) ist eine ordnungsgemäße Kassenführung von besonderer Bedeutung. Denn hierauf richtet sich regelmäßig das Hauptaugenmerk der Betriebsprüfer. Kommt es hier zu Beanstandungen, kann dies ein schwerwiegender (formeller) Mangel sein, der zu einer (in der Regel schmerzhaften) Hinzuschätzung berechtigt.

Daher sollte der (auch formell) ordnungsgemäßen Kassenführung hohe Beachtung geschenkt werden.

 

Karriere

Mit 20 zu jung, mit 30 zu familiär, mit 40 zu teuer, mit 50 zu alt – nicht bei uns!

Der Umgang mit Corona bei Ehlers und Schaefer

Aufgrund des CORONA Virus CoVid19 ist ein Betreten der Kanzlei derzeit nicht möglich.

sind wir selbstverständlich erreichbar.

Unterlagen können, nach kurzer telefonischer Absprache, während unserer üblichen Öffnungszeiten abgegeben und abgeholt werden.

Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit und Ihr Verständnis.

Ihre

Andreas Schaefer und Jens Ehlers


Corona-Pandemie:
Steuerstundungen, Besserungen
beim Kurzarbeitergeld und arbeitsrechtliche Fragen

Aktuelle Informationen erhalten Sie in der Sonderausgabe März 2020 

und auf unserer Sonderseite Aktuelle Informationen zum Soforthilfe-Programm