Bild für die ausgeklappte Sidebar
04791 9602-0

Aktuelle Themen

Steuern, Buchführung und mehr

Arbeitgeber können Sachbezüge an ihre Arbeitnehmer bis zu 44 EUR pro Monat steuerfrei gewähren.

Arbeitgeber können Sachbezüge an ihre Arbeitnehmer bis zu 44 EUR pro Monat steuerfrei gewähren.

Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats kann es somit in Kürze in Kraft treten. […]

Ab dem 1.1.2020 müssen bestimmte elektronische Aufzeichnungssysteme über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen.

Ab dem 1.1.2020 müssen bestimmte elektronische Aufzeichnungssysteme über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen.

Elektronische Kassen: Nichtbeanstandungsregelung bei Sicherheitseinrichtungen bis 30.9.2020 […]

Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität

Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität

Für neue, rein elektrische Lieferfahrzeuge soll eine Sonderabschreibung von 50 % im Jahr der Anschaffung eingeführt werden […]

Sterbegeld, das eine Pensionskasse an Erben zahlt

Sterbegeld, das eine Pensionskasse an Erben zahlt

Beachten Sie: Dem Einwand der Eheleute, dass keine eigenen Einkünfte, sondern Einkünfte des Sohnes vorlägen, widersprach das Finanzgericht […]

Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer steuerpflichtig

Stückzinsen nach Einführung der Abgeltungsteuer steuerpflichtig

Stückzinsen sind nach Einführung der Abgeltungsteuer ab dem Veranlagungszeitraum 2009 als Teil des Gewinns aus der Veräußerung einer sonstigen Kapitalforderung steuerpflichtig […]

Keine Geringfügigkeitsgrenze bei Abfärbung von gewerblichen Beteiligungseinkünften

Keine Geringfügigkeitsgrenze bei Abfärbung von gewerblichen Beteiligungseinkünften

Einkünfte einer Personengesellschaft aus Vermietung und Verpachtung oder aus Kapitalvermögen werden wegen zusätzlicher gewerblicher Beteiligungseinkünfte bei der Einkommensteuer in gewerbliche Einkünfte umqualifiziert. […]

Unbelegte Brötchen mit einem Heißgetränk sind kein steuerlich relevantes Frühstück

Unbelegte Brötchen mit einem Heißgetränk sind kein steuerlich relevantes Frühstück

Arbeitgeber stellt unbelegte Backwaren wie Brötchen und Rosinenbrot nebst Heißgetränken zum sofortigen Verzehr im Betrieb bereit. […]

Geschenke als Betriebsausgaben, müssen einzeln und getrennt von den sonstigen Betriebsausgaben aufgezeichnet werden.

Geschenke als Betriebsausgaben, müssen einzeln und getrennt von den sonstigen Betriebsausgaben aufgezeichnet werden.

Geschenke sind nur bis zu 35 EUR pro Wirtschaftsjahr und Empfänger als Betriebsausgaben abziehbar. Dabei handelt es sich um eine Freigrenze. […]

Ausgabenverlagerung im „privaten“ Bereich von außergewöhnlichen Belastungen.

Ausgabenverlagerung im „privaten“ Bereich von außergewöhnlichen Belastungen.

Bei der Berücksichtigung von außergewöhnlichen Belastungen ist die zumutbare Eigenbelastung zu beachten […]

Verkauf der Zweitwohnung bei doppelter Haushaltsführung: Vorfälligkeitsentschädigung nicht abziehbar

Verkauf der Zweitwohnung bei doppelter Haushaltsführung: Vorfälligkeitsentschädigung nicht abziehbar

Anfallende Vorfälligkeitsentschädigung nicht als Werbungskosten zu berücksichtigen. […]

Ältere Beiträge

Karriere

Mit 20 zu jung, mit 30 zu familiär, mit 40 zu teuer, mit 50 zu alt – nicht bei uns!

Jetzt durchstarten!

Liebe Mandantinnen und Mandanten,

am Montag, den 16. Dezember 2019 bleibt unsere Kanzlei wegen einer innerbetrieblichen Fortbildung ganztägig geschlossen.

Für unaufschiebbare Notfälle ist während der üblichen Geschäftszeit von 8 Uhr bis 17 Uhr die folgende Telefonnummer freigeschaltet:

04791/ 9602-42

E-Mails werden erst am folgenden Tag abgerufen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und sind im Anschluss an diese Fortbildung wieder sehr gern für Sie da.

Ehlers und Schaefer Steuerberater in Partnerschaft mbB